Der Zu­kunfts­rat stellt sich vor

Der Zu­kunfts­rat der Baye­ri­schen Wirt­schaft ver­steht sich seit sei­ner Grün­dung im Jahr 2014 als Im­puls­ge­ber für die er­folg­rei­che Wei­ter­ent­wick­lung des Tech­no­lo­gie- und In­no­va­ti­ons­stand­orts Bay­ern.

Er ana­ly­siert die gro­ßen tech­no­lo­gi­schen Trends, die Bay­ern und Deutsch­land in den nächs­ten fünf bis zehn Jah­ren prä­gen und zeigt auf, wel­che Rah­men­be­din­gun­gen in Wirt­schaft, Wis­sen­schaft, Po­li­tik und auch Ge­sell­schaft er­for­der­lich sind, um In­no­va­tio­nen zu för­dern und in Wert­schöp­fung am Stand­ort um­zu­set­zen. Im Zu­kunfts­rat sind Mit­glie­der aus Wirt­schaft, Wis­sen­schaft und der baye­ri­schen Staats­re­gie­rung ver­tre­ten.

Die Mitglieder des Zukunftsrats