Emp­feh­lun­gen an die Wirt­schaft

Die Wert­schöp­fungs­po­ten­zia­le der tech­no­lo­gi­schen Zu­kunfts­fel­der bzw. der dar­auf ba­sie­ren­den An­wen­dun­gen sind quer durch al­le Bran­chen sehr groß und bei Wei­tem noch nicht aus­ge­schöpft. Um mit In­no­va­tio­nen den ei­ge­nen Un­ter­neh­mens­er­folg zu fes­ti­gen, müs­sen Un­ter­neh­men die tech­no­lo­gi­schen Trends früh­zei­tig (er-)ken­nen und dar­aus zeit­nah markt­fä­hi­ge Tech­no­lo­gie-, Pro­dukt- oder Ge­schäfts­mo­del­lin­no­va­tio­nen ent­wi­ckeln kön­nen, die den Be­dürf­nis­sen und Fä­hig­kei­ten der Men­schen ge­recht und von Markt und Ge­sell­schaft an­ge­nom­men und ak­zep­tiert wer­den.