Vi­sio.m

Die Bat­te­rie­tech­nik ist ei­nes der wich­tigs­ten Ent­wick­lungs­fel­der beim Vor­an­trei­ben der Elek­tro­mo­bi­li­tät. Der Lehr­stuhl für Fahr­zeug­tech­nik der TU Mün­chen zeig­te auf dem Kon­gress des Zu­kunfts­rats das elek­tri­sche Kon­zept­fahr­zeug Vi­si­oM, des­sen Hoch­volt­bat­te­rie­spei­cher von In­venox mit der Con­chi­fe­ra Tech­no­lo­gie rea­li­siert wur­de. An dem Pro­jekt Vi­si­oM sind ne­ben meh­re­ren Lehr­stüh­len der TU Mün­chen zahl­rei­che Part­ner be­tei­ligt, dar­un­ter BMW, Daim­ler, Con­ti­nen­tal und Sie­mens.

In dem Pro­to­typ wer­den neue Kon­zep­te u.a. aus den Be­rei­chen An­triebs­tech­nik, Si­cher­heit, Kli­ma­ti­sie­rung, In­for­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie und Leicht­bau er­probt und ein­ge­setzt. Mit nur 535 kg Leer­ge­wicht stellt der Vi­si­oM ei­nen leich­ten und dy­na­mi­schen Lö­sungs­an­satz für die ur­ba­ne Mo­bi­li­tät dar.

Pu­bli­ka­tio­nen