In­venox Bat­te­rie­sys­te­me

Auf dem Kon­gress des Zu­kunfts­rats der Baye­ri­schen Wirt­schaft am 08. Ju­li stell­te die In­venox GmbH auf der Platt­form „Grün­der“ ih­re Con­chi­fe­ra Bat­te­rie­tech­no­lo­gie vor. Da­bei wer­den in Si­cher­heit und Leis­tung über­le­ge­ne klei­ne Con­su­mer-Zel­len mit ei­nem ei­gens ent­wi­ckel­ten Kon­tak­tie­rungs­ma­te­ri­al über ei­ne Klemm­ver­bin­dung mit ei­ner Lei­ter­plat­te zu Pa­ke­ten ver­bun­den. Die­se Tech­nik er­laubt ei­ne ho­he En­er­gie­dich­te, güns­ti­ge Pro­duk­ti­on, ef­fi­zi­en­te Küh­lung und den Aus­tausch ein­zel­ner Bat­te­ri­en, da auf Schweiß­ver­bin­dun­gen ver­zich­tet wird. Mit der Con­chi­fe­ra Tech­no­lo­gie kön­nen Bat­te­rie­pa­ke­te mit un­ter­schied­lichs­ten Ka­pa­zi­tä­ten und Span­nun­gen für ei­ne Viel­zahl von An­wen­dun­gen ge­baut wer­den. Zu den Bat­te­rie­pa­ke­ten lie­fert In­venox auch die pas­sen­den Bat­te­rie-Ma­nage­ment-Sys­te­me.

Die Grün­der des Un­ter­neh­mens tra­fen sich 2011 bei der Pro­mo­ti­on am Lehr­stuhl für Fahr­zeug­tech­nik der TU Mün­chen. Auf Grund­la­ge der For­schungs­er­geb­nis­se wur­de die Fir­ma In­venox Mit­te 2014 ge­grün­det. Mit Hil­fe des Pro­gramms Un­ter­neh­mer­TUM ent­wi­ckel­ten die Grün­der ih­re be­triebs­wirt­schaft­li­chen Kennt­nis­se wei­ter und konn­ten mit ih­rem Kon­zept bald Prei­se und För­de­run­gen ge­win­nen.

Pu­bli­ka­tio­nen