Kunst­stof­fe 4.0 Smart­Mold: Fer­ti­gung von IoT- Kunst­stoff­bau­tei­len

Die Fer­ti­gung von Kunst­stoff­bau­tei­len mit In­te­gra­ti­on elek­tro­ni­scher IoT-Kom­po­nen­ten ist ei­ne we­sent­li­che Vor­aus­set­zung für den Er­folg des In­ter­net of Things (IoT). Ziel des Pro­jek­tes Smart­Mold ist die Eva­lu­ie­rung und Ent­wick­lung ge­eig­ne­ter Ver­fah­ren, die ei­ne Mas­sen­fer­ti­gung von IoT-Kunst­stoff­bau­tei­len er­lau­ben.

The­men

  • Be­last­bar­keit im Fer­ti­gungs­pro­zess
  • Si­cher­stel­lung der Funk­ti­on
  • Be­stän­dig­keit im Ein­satz

Smart­Mold be­ant­wor­tet

  • Wel­che Fer­ti­gungs­ver­fah­ren kann ich nut­zen?
  • Was muss ich bei der Kon­struk­ti­on des Bau­teils be­ach­ten?
  • Was muss ich bei der Kon­struk­ti­on des Werk­zeugs be­ach­ten?
  • Wel­che Werk­stof­fe kann ich ver­wen­den?
  • Wel­che elek­tro­ni­schen Kom­po­nen­ten kann ich ein­set­zen?
  • Wie er­mög­li­che ich den Da­ten­aus­tausch?

Big-Da­ta-Me­tho­den

  • Ana­ly­ti­sche Ar­chi­tek­tu­ren

 

 

Pu­bli­ka­tio­nen