Ge­ruchs­quiz und Mi­mi­kana­ly­se mit SHORE®

Bei der mensch­li­chen Wahr­neh­mung wir­ken kom­ple­xe Sin­nes­ein­drü­cke zu­sam­men. Das Fraun­ho­fer IVV un­ter­sucht und op­ti­miert für sei­ne Kun­den al­le sen­so­ri­schen Ein­fluss­grö­ßen, wie z.B. Ge­ruch, Hap­tik, Ge­räusch, Op­tik oder Ge­schmack. Man ge­winnt so­mit tief­ge­hen­de Er­kennt­nis­se über Ak­zep­tanz und Prä­fe­renz.

Sen­so­rik-Test­sys­te­me

Im Rah­men der Ent­wick­lung maß­ge­schnei­der­ter Sen­so­rik-Test­sys­te­me bie­tet das Fraun­ho­fer IVV die Ent­wick­lung von ver­schie­de­nen Riech­tests, die ganz spe­zi­ell an die spe­zi­fi­schen An­for­de­run­gen der Kun­den an­ge­passt wer­den. Die Test­sys­te­me ent­hal­ten de­fi­nier­te Ge­ruchs­qua­li­tä­ten, be­stehend aus Ein­zel­sub­stan­zen oder Ge­ruchs­mi­schun­gen.

Nut­zen für den Kun­den

Die Test­sys­te­me kön­nen als Re­fe­ren­zen in der Qua­li­täts­kon­trol­le ein­ge­setzt wer­den oder als Schwel­len­test zur Schu­lung und Va­li­die­rung ei­nes ei­ge­nen Sen­so­rik­pa­nels ge­nutzt wer­den. Auch in me­di­zi­ni­schen An­wen­dun­gen und Stu­di­en kön­nen sie zum Ein­satz kom­men.

Ana­ly­se­soft­ware SHORE®

Die Ana­ly­se­soft­ware SHORE® des Fraun­ho­fer IIS er­mög­licht die ro­bus­te Echt­zeit­aus­wer­tung von be­lie­big vie­len Per­so­nen in Bil­dern und Vi­de­os, hin­sicht­lich Ge­schlecht, Al­ter und ge­zeig­ter Emo­tio­nen. Als res­sour­cen­ef­fi­zi­en­te Soft­ware­lö­sung ist SHORE® für na­he­zu al­le Platt­for­men, Be­triebs­sys­te­me und mo­bi­le End­ge­rä­te ver­füg­bar. Die prä­zi­se Ana­ly­se von Ge­sich­tern auf Ba­sis von Mus­kel­be­we­gun­gen (FACS) wird  kon­ti­nu­ier­lich wei­ter­ent­wi­ckelt.

Nut­zen für den Kun­den

Ei­ne der­ar­ti­ge Tech­no­lo­gie kann die Ar­beit in Kli­ni­ken mit schwer­kran­ken Pa­ti­en­ten er­leich­tern (z. B. durch ge­ziel­te­re Me­di­ka­ti­on) oder Men­schen hel­fen, die ih­ren Ge­ruchs- und Ge­schmacks­sinn ver­lo­ren ha­ben. SHORE® kommt ak­tu­ell in den ver­schie­dens­ten An­wen­dun­gen zum Ein­satz, wie z. B. Emo­ti­ons­ana­ly­se in der Markt­for­schung, Am­bi­ent As­sis­ted Li­ving, au­to­ma­ti­sche Schmerz­dia­gnos­tik. Maß­ge­schnei­der­te Sen­so­rik-Test­sys­te­me und die Ana­ly­se­soft­ware SHORE® kön­nen da­bei ein­zeln oder zu­sam­men ein­ge­setzt wer­den.

Pu­bli­ka­tio­nen