Den­ta­ve­nir – die Zu­kunft des Lä­chelns

(R)evo­lu­ti­on der Kie­fer­or­tho­pä­die

Die Den­ta­ve­nir GmbH & Co KG stellt hoch wir­kungs­vol­le, prä­zi­se und äs­the­tisch an­spre­chen­de Ap­pa­ra­tu­ren für den kie­fer­or­tho­pä­di­schen Be­reich her. Die Ap­pa­ra­tu­ren wer­den di­gi­tal kon­stru­iert und mit­tels 3D-Druck ge­fer­tigt. Da­durch er­rei­chen sie ein bis jetzt un­er­reich­tes Maß an Prä­zi­si­on und Pass­ge­nau­ig­keit. So­mit ha­ben sie bei bes­se­rer Wir­kung ei­nen sehr viel hö­he­ren Tra­ge­kom­fort.

 

Äs­the­tisch an­spre­chen­de Ge­rä­te hel­fen bei Be­hand­lung

Zu­sätz­lich da­zu er­mög­licht der di­gi­ta­le Her­stel­lungs­pro­zess, Bil­der und Gra­fi­ken groß­flä­chig und in her­vor­ra­gen­der Qua­li­tät auf die Ap­pa­ra­tu­ren zu brin­gen. Die­se Bil­der kön­nen mit­hil­fe ei­ner App vom Pa­ti­en­ten selbst aus­ge­sucht wer­den. So­mit kann der Pa­ti­ent die Ap­pa­ra­tu­ren mit­ge­stal­ten. Da­durch wird ei­ne si­gni­fi­kant hö­he­re Pa­ti­en­ten­ein­bin­dung in den Be­hand­lungs­pro­zess er­reicht. Die Pa­ti­en­ten iden­ti­fi­zie­ren sich mit der Ap­pa­ra­tur, da ihr Lieb­lings­mo­tiv dar­auf zu se­hen ist.

 

Nut­zen für Be­hand­ler und Pa­ti­en­ten

Kie­fer­or­tho­pä­den und Zahn­ärz­te:

  • Zeit­er­spar­nis – schnel­le­rer Be­hand­lungs­er­folg
  • Plat­zer­spar­nis – Gips­mo­dell ent­fällt und muss nicht ge­la­gert wer­den
  • La­bor­ver­zicht bei kom­plet­ter Um­stel­lung auf Den­ta­ve­nir

Pa­ti­en­ten:

  • Zeit­er­spar­nis – schnel­le­rer Be­hand­lungs­er­folg
  • Un­an­ge­neh­mer Ab­druck ent­fällt
  • Kei­ne Be­ein­träch­ti­gung beim Lä­cheln, Trin­ken und Spre­chen
  • Ho­her Tra­ge­kom­fort
  • Ein­fa­ches Her­aus­neh­men und Ein­set­zen
  •  Ho­her Com­p­li­ance­fak­tor – Pa­ti­en­ten tra­gen Ge­rä­te lie­ber und län­ger

Pu­bli­ka­tio­nen