Trefferliste

41 Steckbriefe

Pro­duk­te #01
Co­ch­lea Im­plan­ta­te
Pro­duk­te #02
Lab-On-A-Chip
Pro­duk­te #03
Pfle­ge­ro­bo­ter
Pro­duk­te #04
Re­ti­na Im­plan­ta­te
Pro­duk­te #05
Ro­bo­ter
Pro­duk­te #06
Tat­too-Elek­tro­den
Pro­duk­te #07
Weara­bles
Pro­duk­te #08
Me­di­ka­men­te mit Sen­so­rik
Pro­duk­te #09
Ge­sund­heits-Apps
Pro­duk­te #10
Ope­ra­ti­ons­sys­te­me
Pro­duk­te #11
Por­ta­ble DNA-Se­quen­zier­ge­rä­te
Pro­duk­te #12
T-Shirts mit EKG
Tech­no­lo­gi­en #01
Me­di­zi­ni­scher 3D-Druck
Tech­no­lo­gi­en #02
Am­bi­ent As­sis­ted Li­ving
Tech­no­lo­gi­en #03
Bild­ge­ben­de Ver­fah­ren
Tech­no­lo­gi­en #04
Bio­mar­ker
Tech­no­lo­gi­en #05
Ver­mitt­lungs­platt­for­men für Pa­ti­en­ten und Kli­ni­ken
Tech­no­lo­gi­en #06
Elek­tro­ni­sche Pa­ti­en­ten­ak­te
Tech­no­lo­gi­en #07
Elek­tro­ni­sche Bei­pack­zet­tel
Tech­no­lo­gi­en #08
Ge­nom-Edi­tie­rung mit CRIS­PR/Cas9
Tech­no­lo­gi­en #09
Me­di­cal Da­ta Space
Tech­no­lo­gi­en #10
Me­di­zin­tech­nik
Tech­no­lo­gi­en #11
mHe­alth-An­wen­dun­gen
Tech­no­lo­gi­en #12
Mi­kro­phy­sio­lo­gi­sche Sys­te­me
Tech­no­lo­gi­en #13
mo­no­k­lo­na­le An­ti­kör­per
Tech­no­lo­gi­en #14
Na­no­tech­no­lo­gie
Tech­no­lo­gi­en #15
P4-Me­di­zin
Tech­no­lo­gi­en #16
Pro­to­nen­the­ra­pie
Tech­no­lo­gi­en #17
se­cur­Ph­arm e. V.
Tech­no­lo­gi­en #18
Te­le­me­di­zin
Tech­no­lo­gi­en #19
Ther­a­nos­ti­sche Im­plan­ta­te
Tech­no­lo­gi­en #20
Ver­mitt­lungs­platt­for­men in der Pfle­ge
Steckbrief Technologien #000020

Ver­mitt­lungs­platt­for­men in der Pfle­ge

Der Pfle­ge­sek­tor wird in Deutsch­land auf­grund des de­mo­gra­phi­schen Wan­dels im­mer wei­ter an­wach­sen. Vor die­sem Hin­ter­grund kön­nen di­gi­ta­le Pfle­ge­platt­for­men den Kon­takt zwi­schen ver­schie­de­nen Ak­teu­ren der Pfle­ge­bran­che (Pfle­ge­diens­te, Pfle­ge­fach­kräf­te, Pfle­ge­be­dürf­ti­ge) enorm för­dern und er­leich­tern. Auf die­sem Ge­biet gibt es ei­ner­seits eta­blier­te Ver­mitt­lungs­an­bie­ter, wie et­wa die Kran­ken­kas­sen, die um­fang­rei­che Ver­zeich­nis­se an Pfle­ge­hei­men und am­bu­lan­ten Pfle­ge­diens­ten füh­ren. Hier er­hal­ten Pfle­ge­be­dürf­ti­ge und de­ren An­ge­hö­ri­ge In­for­ma­tio­nen über das Leis­tungs­spek­trum, den Ort, den Preis und die Trä­ger­schaft der Pfle­ge­an­ge­bo­te. An­de­rer­seits exis­tie­ren vie­le Ver­mitt­lungs­platt­for­men von Pfle­ge­kräf­ten aus dem Aus­land, vor­nehm­lich aus Mit­tel- und Ost­eu­ro­pa. Die Platt­for­men sor­gen da­bei für die Or­ga­ni­sa­ti­on der Ver­mitt­lung, et­wa Auf­ent­halts­ge­neh­mi­gun­gen, Ar­beits­er­laub­nis­se, An- und Ab­rei­se etc. Dar­über hin­aus gibt es Ver­mitt­lungs­agen­tu­ren, die Pfle­ge­kräf­te und Pfle­ge­diens­te zu­sam­men­brin­gen, ähn­lich wie kon­ven­tio­nel­le Job­bör­sen es tun. Schließ­lich ver­su­chen auch ei­ni­ge jun­ge Pfle­ge-Star­tups durch ei­ne brei­te­re Nut­zung tech­ni­scher Lö­sun­gen, die Di­gi­ta­li­sie­rung im Pfle­ge­be­reich wei­ter vor­an­zu­trei­ben. Das Spek­trum reicht von der Ver­mitt­lung jun­ger Men­schen, die äl­te­re Mit­bür­ger be­treu­en über die Un­ter­stüt­zung von An­ge­hö­ri­gen mit neu­ar­ti­gen Apps bis hin zu am­bu­lan­ten Dienst­leis­tern, die über die Platt­for­men ge­zielt für spe­zi­el­le Ein­zel­leis­tun­gen ge­bucht wer­den kön­nen.

Bei­spie­le für On­line-Pfle­ge­an­bie­ter sind das Deut­sche Se­nio­ren­por­tal, der AOK Pfle­gen­avi­ga­tor oder das Heim­ver­zeich­nis. Sie al­le bie­ten ein­fach zu be­die­nen­de Such­mas­ken zum Fin­den von An­ge­bo­ten in den ver­schie­de­nen Pfle­ge­ka­te­go­ri­en (sta­tio­nä­re Pfle­ge, Ta­ges­pfle­ge, Kurz­zeit­pfle­ge etc.). Da­ne­ben gibt es Ver­mitt­lungs­platt­for­men für Pfle­ge­kräf­te aus dem Aus­land, bei­spiels­wei­se die Deut­sche Pfle­ge­bör­se. Auch für Ar­beit­ge­ber und Ar­beit­neh­mer in der Pfle­ge gibt es spe­zia­li-sier­te Ver­mitt­lungs­dienst­leis­ter. Da­zu zäh­len et­wa Praescio oder Ca­re Per­so­nal­ma­nage­ment. Re­la­tiv neue Ak­teu­re im Ge­biet der Ver­mitt­lungs­platt­for­men und Dienst­leis­tungs­an­bie­ter sind pfle­ge-be­zo­ge­ne Star­tups, wie et­wa Pfle­ge­ti­ger.

Es sind al­len vor­an die Pfle­ge-Star­tups, die die Di­gi­ta­li­sie­rung in der Pfle­ge vor­an­trei­ben. Ins­be­son­de­re im Be­reich der am­bu­lan­ten Pfle­ge er­mög­li­chen sie für die Pfle­ge­be­dürf­ti­gen pass­ge­naue­re An­ge­bo­te durch ei­ne bes­se­re Ver­mitt­lung mit­tels der On­line­platt­for­men. Die kon­ven­tio­nel­len An­bie­ter wer­den die­sem Trend wahr­schein­lich fol­gen oder sind be­reits da­bei, ihr Ge­schäfts­mo­dell an­zu­pas­sen.

Ko­ope­ra­ti­ons­po­ten­tia­le be­stehen be­son­ders mit der Di­gi­tal Health- und mHe­alth-Bran­che.

Die Di­gi­ta­li­sie­rung und der de­mo­gra­fi­sche Wan­del trei­ben die Ver­brei­tung von Ver­mitt­lungs­platt­for­men auf dem Pfle­ge­markt mas­siv vor­an. Jun­ge Star­tups sor­gen für mehr Wett­be­werb und in­no­va­ti­ve neue Ent­wick­lun­gen im Markt. Die Nach­fra­ge nach die­sen Dienst­leis­tun­gen wird vor­aus­sicht­lich in Zu­kunft wei­ter an­stei­gen.

Vor al­lem äl­te­re Pfle­ge­be­dürf­ti­ge, aber auch de­ren An­ge­hö­ri­ge, ha­ben mit­un­ter noch Vor­be­hal­te ge­gen­über di­gi­ta­len An­wen­dun­gen. Sie scheu­en bei­spiels­wei­se den Ge­brauch des In­ter­nets und ver­trau­en be­vor­zugt auf ana­lo­ge Ver­mitt­lungs­lö­sun­gen vor Ort. Da die di­gi­ta­len Pfle­ge­ver­mitt­lungs­platt­for­men be­reits ei­nen ho­hen Ver­brei­tungs­grad auf­wei­sen, wur­den die größ­ten Hemm­nis­se schon in der Ver­gan­gen­heit aus­ge­räumt. Im Feld der Pfle­ge-Star­tups wer­den sich wo­mög­lich nicht al­le An­bie­ter mit sehr ähn­li­chen Dienst­leis­tun­gen auf dem Markt durch­set­zen kön­nen.

Da der ge­sam­te Pfle­ge­sek­tor auf­grund des de­mo­gra­fi­schen Wan­dels wei­ter­hin wach­sen wird, wer­den auch die di­gi­ta­len Ver­mitt­lungs­platt­for­men die­sem Trend fol­gen und auf dem Pfle­ge­markt im Di­gi­tal­zeit­al­ter ei­ne wich­ti­ge Rol­le ein­neh­men.

Tech­no­lo­gi­en #21
Trans­port­box für Me­di­ka­men­te
Tech­no­lo­gi­en #22
Hoch­durch­satz-Se­quen­zier­ver­fah­ren
Tech­no­lo­gi­en #23
Bio­tech
Tech­no­lo­gi­en #24
CAR-T-Zell-The­ra­pie
Tech­no­lo­gi­en #25
Dia­gno­se mit DVD-Tech­no­lo­gie
För­der­mit­tel #01
EXIST
För­der­mit­tel #02
High-Tech Grün­der­fonds (HTGF)
För­der­mit­tel #03
IN­VEST
För­der­mit­tel #04
Wachs­tums­fonds Bay­ern