Trefferliste

41 Steckbriefe

Pro­duk­te #01
Co­ch­lea Im­plan­ta­te
Pro­duk­te #02
Lab-On-A-Chip
Pro­duk­te #03
Pfle­ge­ro­bo­ter
Pro­duk­te #04
Re­ti­na Im­plan­ta­te
Pro­duk­te #05
Ro­bo­ter
Pro­duk­te #06
Tat­too-Elek­tro­den
Pro­duk­te #07
Weara­bles
Pro­duk­te #08
Me­di­ka­men­te mit Sen­so­rik
Pro­duk­te #09
Ge­sund­heits-Apps
Pro­duk­te #10
Ope­ra­ti­ons­sys­te­me
Pro­duk­te #11
Por­ta­ble DNA-Se­quen­zier­ge­rä­te
Pro­duk­te #12
T-Shirts mit EKG
Tech­no­lo­gi­en #01
Me­di­zi­ni­scher 3D-Druck
Tech­no­lo­gi­en #02
Am­bi­ent As­sis­ted Li­ving
Tech­no­lo­gi­en #03
Bild­ge­ben­de Ver­fah­ren
Tech­no­lo­gi­en #04
Bio­mar­ker
Tech­no­lo­gi­en #05
Ver­mitt­lungs­platt­for­men für Pa­ti­en­ten und Kli­ni­ken
Steckbrief Technologien #000005

Ver­mitt­lungs­platt­for­men für Pa­ti­en­ten und Kli­ni­ken

Be­schrei­bung

Di­gi­ta­le Ver­mitt­lungs­platt­for­men er­mög­li­chen es Pa­ti­en­ten, sich welt­weit über Be­hand­lungs­an­ge­bo­te von Kli­ni­ken zu in­for­mie­ren, um dann ge­ge­be­nen­falls ei­nen Be­hand­lungs­ter­min zu ver­ein­ba­ren. Bis­her wur­de das Feld von pri­va­ten Ver­mitt­lungs­agen­tu­ren do­mi­niert, die Kon­tak­te ins Aus­land her­stell­ten, Kos­ten­vor­an­schlä­ge ein­hol­ten, Rei­se­for­ma­li­tä­ten er­le­dig­ten und die Be­treu­ung vor Ort über­nah­men. Seit ei­ni­gen Jah­ren wird die­ser Markt al­ler­dings zu­neh­mend von In­ter­net­platt­for­men er­schlos­sen, die ihr Web-Por­tal kos­ten­los zur Ver­fü­gung stel­len. Ent­schei­det sich der Kun­de an­schlie­ßend für ei­ne Be­hand­lung in ei­nem aus­län­di­schen Kran­ken­haus, wer­den die Be­hand­lungs­kos­ten für die Kli­nik an die Ver­mitt­lungs­platt­form ent­rich­tet. Die­se fi­nan­zie­ren sich durch Ge­büh­ren, die die Kli­ni­ken im Aus­land für den Ver­mitt­lungs­ser­vice be­zah­len. At­trak­tiv für die Kun­den ist, dass die Ko­ope­ra­ti­ons­kli­ni­ken der Ver­mitt­lungs­platt­for­men in­ter­na­tio­nal ak­kre­di­tiert sind, die Be­hand­lungs­prei­se trans­pa­rent kal­ku­liert wer­den und die Be­wer­tun­gen der Kran­ken­häu­ser on­line frei zu­gäng­lich sind.

Ei­ne der be­deu­tends­ten Ver­mitt­lungs­platt­for­men ist Me­di­go. Das Un­ter­neh­men wur­de im Jahr 2013 in Ber­lin ge­grün­det und hat seit­her über 60.000 Pa­ti­en­ten an Kran­ken­häu­ser in 178 Län­dern ver­mit-telt. Mitt­ler­wei­le hat das Un­ter­neh­men ne­ben sei­nem Haupt­sitz in Ber­lin zwei wei­te­re Bü­ros in Du­bai und Syd­ney. Me­di­go be­schäf­tigt rund 50 Mit­ar­bei­ter. Zu­letzt be­tei­lig­ten sich in­ter­na­tio­na­le In­ves­to­ren mit ei­nem Vo­lu­men von et­wa 10 Mil­lio­nen Eu­ro an dem Un­ter­neh­men. Das Un­ter­neh­men wirbt da­mit, aus­schließ­lich mit den bes­ten Kli­ni­ken ei­nes Lan­des zu ko­ope­rie­ren und be­treibt vor Ko­ope­ra­ti­ons­ab­schluss ei­ne auf­wen­di­ge Prü­fung der Kran­ken­häu­ser. Kri­ti­ker hal­ten die vor­ge­nom­me­ne Aus­wahl an Kli­ni­ken und Pra­xen, die den Nut­zern vor­ge­schla­gen wer­den, für in­trans­pa­rent. Wie­so be­stimm­te Vor­schlä­ge in der Tref­fer­lis­te auf­tau­chen und an­de­re nicht, sei für die Pa­ti­en­ten schwer nach­zu­voll­zie­hen. Be­son­ders bei kom­ple­xen Ein­grif­fen wie bspw. Tu­mo­r­ent­fer­nun­gen sei ei­ne On­line-Ver­mitt­lung nicht un­pro­ble­ma­tisch. Bes­ser ge­eig­net schei­nen hin­ge­gen Rou­ti­ne­e­in­grif­fe wie et­wa Zahn­be­hand­lun­gen.

Der Markt für me­di­zi­ni­sche Rei­sen ins Aus­land wächst seit ei­ni­gen Jah­ren ra­sant. Da­von pro­fi­tie­ren die An­bie­ter von di­gi­ta­len Ver­mitt­lungs­platt­for­men, de­ren Ziel es ist, die di­gi­ta­le Grund­la­ge für ei­ne Ent­na­tio­na­li­sie­rung von Ge­sund­heits­dienst­leis­tun­gen zur Ver­fü­gung zu stel­len. Auch in der me­di­zi­ni­schen Fach­welt wird das The­ma im­mer brei­ter re­zi­piert. Seit drei Jah­ren wer­den gro­ße, in­ter­na­tio­na­le „Me­di­cal Tra­vel Sum­mits“ aus­ge­rich­tet, auf de­nen sich die be­deu­tends­ten Ak­teu­re der Bran­che ein­fin­den.

Bei­spie­le für Ver­mitt­lungs­platt­for­men sind et­wa Me­di­go, Ca­re­mon­do, Ju­no­me­di­cals, Eu­ro­pean Me­di­cal Tra­vel Al­li­an­ce EEIG, Eu­ro­me­di­cal Tours, Health Tra­ve­lers World­wi­de oder Me­di­cal Tra­vel Qua­li­ty Al­li­an­ce.

Das Wachs­tum des Mark­tes für di­gi­ta­le Ver­mitt­lungs­platt­for­men ist vor al­lem nach­fra­ge­ge­trie­ben. Die Grün­de, sich ei­ner me­di­zi­ni­schen Be­hand­lung im Aus­land zu un­ter­zie­hen, rei­chen da­bei von feh­len­den Be­hand­lungs­mög­lich­kei­ten im In­land über kos­ten­güns­ti­ge­re Be­hand­lun­gen im Aus­land, bis hin zu der Er­war­tung, im Aus­land ei­ne qua­li­ta­tiv hö­her­wer­ti­ge Be­hand­lung zu er­hal­ten. Auch der de­mo­gra­fi­sche Wan­del und der stei­gen­de Kos­ten­druck im Ge­sund­heits­we­sen dürf­ten zu­künf­tig da­zu füh­ren, dass me­di­zi­ni­sche Be­hand­lun­gen stär­ker als bis­her im Aus­land durch­ge­führt wer­den.

Auch wenn di­gi­ta­le Ver­mitt­lungs­platt­for­men zu­neh­mend in An­spruch ge­nom­men wer­den, ha­ben vie­le Pa­ti­en­ten nach wie vor Be­den­ken be­züg­lich der Qua­li­tät der ver­mit­tel­ten Leis­tun­gen. Die Platt­for­men ga­ran­tie­ren zwar die Gü­te der An­bie­ter, kön­nen aber letz­te Zwei­fel (po­ten­zi­el­ler) Kun­den hin­sicht­lich der Qua­li­tät der Ver­sor­gung und der Ver­si­che­rung im Scha­dens­fall nicht im­mer gänz­lich aus­räu­men. Wei­te­re mög­li­che Hemm­nis­se sind der bü­ro­kra­ti­sche Auf­wand und die ge­sund­heit­li­chen Be­las­tun­gen, die mit ei­ner me­di­zi­ni­schen Be­hand­lung im Aus­land oft ver­bun­den sind. Da­ne­ben kön­nen auch Be­den­ken hin­sicht­lich der Da­ten­si­cher­heit die In­an­spruch­nah­me der Ver­mitt­lungs­platt­for­men be­ein­träch­ti­gen.

Der ge­sam­te Markt der di­gi­ta­len Ver­mitt­lungs­platt­for­men wird in den nächs­ten Jah­ren vor­aus­sicht­lich wei­ter stark wach­sen.

Tech­no­lo­gi­en #06
Elek­tro­ni­sche Pa­ti­en­ten­ak­te
Tech­no­lo­gi­en #07
Elek­tro­ni­sche Bei­pack­zet­tel
Tech­no­lo­gi­en #08
Ge­nom-Edi­tie­rung mit CRIS­PR/Cas9
Tech­no­lo­gi­en #09
Me­di­cal Da­ta Space
Tech­no­lo­gi­en #10
Me­di­zin­tech­nik
Tech­no­lo­gi­en #11
mHe­alth-An­wen­dun­gen
Tech­no­lo­gi­en #12
Mi­kro­phy­sio­lo­gi­sche Sys­te­me
Tech­no­lo­gi­en #13
mo­no­k­lo­na­le An­ti­kör­per
Tech­no­lo­gi­en #14
Na­no­tech­no­lo­gie
Tech­no­lo­gi­en #15
P4-Me­di­zin
Tech­no­lo­gi­en #16
Pro­to­nen­the­ra­pie
Tech­no­lo­gi­en #17
se­cur­Ph­arm e. V.
Tech­no­lo­gi­en #18
Te­le­me­di­zin
Tech­no­lo­gi­en #19
Ther­a­nos­ti­sche Im­plan­ta­te
Tech­no­lo­gi­en #20
Ver­mitt­lungs­platt­for­men in der Pfle­ge
Tech­no­lo­gi­en #21
Trans­port­box für Me­di­ka­men­te
Tech­no­lo­gi­en #22
Hoch­durch­satz-Se­quen­zier­ver­fah­ren
Tech­no­lo­gi­en #23
Bio­tech
Tech­no­lo­gi­en #24
CAR-T-Zell-The­ra­pie
Tech­no­lo­gi­en #25
Dia­gno­se mit DVD-Tech­no­lo­gie
För­der­mit­tel #01
EXIST
För­der­mit­tel #02
High-Tech Grün­der­fonds (HTGF)
För­der­mit­tel #03
IN­VEST
För­der­mit­tel #04
Wachs­tums­fonds Bay­ern