Trefferliste

41 Steckbriefe

Pro­duk­te #01
Co­ch­lea Im­plan­ta­te
Pro­duk­te #02
Lab-On-A-Chip
Pro­duk­te #03
Pfle­ge­ro­bo­ter
Pro­duk­te #04
Re­ti­na Im­plan­ta­te
Pro­duk­te #05
Ro­bo­ter
Pro­duk­te #06
Tat­too-Elek­tro­den
Pro­duk­te #07
Weara­bles
Pro­duk­te #08
Me­di­ka­men­te mit Sen­so­rik
Pro­duk­te #09
Ge­sund­heits-Apps
Pro­duk­te #10
Ope­ra­ti­ons­sys­te­me
Pro­duk­te #11
Por­ta­ble DNA-Se­quen­zier­ge­rä­te
Pro­duk­te #12
T-Shirts mit EKG
Steckbrief Produkte #000012

T-Shirts mit EKG

T-Shirts eig­nen sich be­son­ders gut, um als ge­sund­heits­be­zo­ge­nes Weara­ble ge­nutzt zu wer­den. So kann bei­spiels­wei­se ein EKG in ein T-Shirt in­te­griert wer­den. Der Trä­ger ei­nes sol­chen T-Shirts hat da­mit die Mög­lich­keit, sei­ne Herz­funk­tio­nen mo­bil, al­so au­ßer­halb der Arzt­pra­xis oder ei­nes Kran­ken­hau­ses, über­wa­chen zu las­sen. Be­son­ders ge­eig­net ist die­se Tech­no­lo­gie, um Ver­än­de­run­gen der Herz­kranz­ge­fä­ße bei Pa­ti­en­ten früh­zei­tig zu er­ken­nen und da­durch wirk­sa­me Vor­sor­ge­maß­nah­men tref­fen zu kön­nen. Es ist heu­te be­reits mög­lich, Da­ten in me­di­zi­ni­scher Qua­li­tät mit­hil­fe ei­nes T-Shirts zu er­hal­ten und so ei­ne zu­ver­läs­si­ge Dia­gno­se zu er­mög­li­chen. Die Da­ten wer­den in ei­ner klei­nen, ab­nehm­ba­ren Elek­tro­ein­heit ge­spei­chert und über Blue­tooth an den PC oder das Smart­pho­ne über­mit­telt. Ein Vor­teil ge­gen­über her­kömm­li­chen EKGs ist, dass das T-Shirt di­rekt auf der Haut ge­tra­gen wird und so­mit oh­ne Kle­be­elek­tro­nen aus­kommt. Es eig­net sich zur lang­fris­ti­gen Über­wa­chung der Herz­funk­ti­on von Ri­si­ko­pa­ti­en­ten und macht ei­nen län­ge­ren oder wie­der­keh­ren­den sta­tio­nä­ren Auf­ent­halt über­flüs­sig. Ei­ne wei­te­re An­wen­der­grup­pe sind Feu­er­wehr­leu­te und Ret­tungs­kräf­te. In schwie­ri­gen Ein­sät­zen kön­nen die­se in für den Kör­per kri­ti­schen Si­tua­tio­nen früh­zei­tig ge­warnt wer­den. Auch Teil­neh­mer kli­ni­scher Stu­di­en kön­nen mit die­sen T-Shirts über­wacht wer­den. Die für die me­di­zi­ni­sche Nut­zung ge­eig­ne­ten Mo­del­le ba­sie­ren auf zu­vor ent­wi­ckel­ten Ver­sio­nen, die vor al­lem für die Nut­zung im Sport und in der Frei­zeit ent­wi­ckelt wur­den.

 

Zu­sätz­lich zum EKG kön­nen in T-Shirts auch Sen­so­ren in­te­griert wer­den, die in Echt­zeit kör­per­li­che Be­las­tungs­zu­stän­de auf­grund der Am­mo­niak­kon­zen­tra­ti­on im Schweiß nach­wei­sen. Smar­te Tex­ti­li­en kön­nen in­zwi­schen auch die Kör­per­tem­pe­ra­tur, Be­we­gun­gen und die At­mung auf­zeich­nen und über­wa­chen.

T-Shirts mit in­te­grier­tem EKG wur­den ent­wi­ckelt, da Herz­krank­hei­ten oft nicht recht­zei­tig er­kannt wer­den und wirk­sa­me Vor­beu­gungs­maß­nah­men zu spät oder gar nicht er­grif­fen wer­den.

Her­aus­for­dernd ist die ge­ziel­te Nut­zung und Aus­wer­tung der enor­men Da­ten­sät­ze, die von den Sen­so­ren ge­mes­sen wer­den. Auch die Ver­net­zung mit an­de­ren Ge­rä­ten ist noch nicht oh­ne wei­te­res mög­lich. Zu­dem gibt es Be­den­ken be­züg­lich des Schut­zes der sen­si­blen Ge­sund­heits­da­ten der An­wen­der.

Bis­her wer­den T-Shirts mit in­te­grier­tem EKG noch nicht auf dem Markt ver­kauft. Theo­re­tisch be­steht aber das Po­ten­ti­al, sie auch kom­mer­zi­ell zu ver­mark­ten.

Tech­no­lo­gi­en #01
Me­di­zi­ni­scher 3D-Druck
Tech­no­lo­gi­en #02
Am­bi­ent As­sis­ted Li­ving
Tech­no­lo­gi­en #03
Bild­ge­ben­de Ver­fah­ren
Tech­no­lo­gi­en #04
Bio­mar­ker
Tech­no­lo­gi­en #05
Ver­mitt­lungs­platt­for­men für Pa­ti­en­ten und Kli­ni­ken
Tech­no­lo­gi­en #06
Elek­tro­ni­sche Pa­ti­en­ten­ak­te
Tech­no­lo­gi­en #07
Elek­tro­ni­sche Bei­pack­zet­tel
Tech­no­lo­gi­en #08
Ge­nom-Edi­tie­rung mit CRIS­PR/Cas9
Tech­no­lo­gi­en #09
Me­di­cal Da­ta Space
Tech­no­lo­gi­en #10
Me­di­zin­tech­nik
Tech­no­lo­gi­en #11
mHe­alth-An­wen­dun­gen
Tech­no­lo­gi­en #12
Mi­kro­phy­sio­lo­gi­sche Sys­te­me
Tech­no­lo­gi­en #13
mo­no­k­lo­na­le An­ti­kör­per
Tech­no­lo­gi­en #14
Na­no­tech­no­lo­gie
Tech­no­lo­gi­en #15
P4-Me­di­zin
Tech­no­lo­gi­en #16
Pro­to­nen­the­ra­pie
Tech­no­lo­gi­en #17
se­cur­Ph­arm e. V.
Tech­no­lo­gi­en #18
Te­le­me­di­zin
Tech­no­lo­gi­en #19
Ther­a­nos­ti­sche Im­plan­ta­te
Tech­no­lo­gi­en #20
Ver­mitt­lungs­platt­for­men in der Pfle­ge
Tech­no­lo­gi­en #21
Trans­port­box für Me­di­ka­men­te
Tech­no­lo­gi­en #22
Hoch­durch­satz-Se­quen­zier­ver­fah­ren
Tech­no­lo­gi­en #23
Bio­tech
Tech­no­lo­gi­en #24
CAR-T-Zell-The­ra­pie
Tech­no­lo­gi­en #25
Dia­gno­se mit DVD-Tech­no­lo­gie
För­der­mit­tel #01
EXIST
För­der­mit­tel #02
High-Tech Grün­der­fonds (HTGF)
För­der­mit­tel #03
IN­VEST
För­der­mit­tel #04
Wachs­tums­fonds Bay­ern