Trefferliste

41 Steckbriefe

Pro­duk­te #01
Co­ch­lea Im­plan­ta­te
Pro­duk­te #02
Lab-On-A-Chip
Pro­duk­te #03
Pfle­ge­ro­bo­ter
Pro­duk­te #04
Re­ti­na Im­plan­ta­te
Pro­duk­te #05
Ro­bo­ter
Pro­duk­te #06
Tat­too-Elek­tro­den
Pro­duk­te #07
Weara­bles
Pro­duk­te #08
Me­di­ka­men­te mit Sen­so­rik
Pro­duk­te #09
Ge­sund­heits-Apps
Pro­duk­te #10
Ope­ra­ti­ons­sys­te­me
Pro­duk­te #11
Por­ta­ble DNA-Se­quen­zier­ge­rä­te
Pro­duk­te #12
T-Shirts mit EKG
Tech­no­lo­gi­en #01
Me­di­zi­ni­scher 3D-Druck
Tech­no­lo­gi­en #02
Am­bi­ent As­sis­ted Li­ving
Tech­no­lo­gi­en #03
Bild­ge­ben­de Ver­fah­ren
Tech­no­lo­gi­en #04
Bio­mar­ker
Tech­no­lo­gi­en #05
Ver­mitt­lungs­platt­for­men für Pa­ti­en­ten und Kli­ni­ken
Tech­no­lo­gi­en #06
Elek­tro­ni­sche Pa­ti­en­ten­ak­te
Tech­no­lo­gi­en #07
Elek­tro­ni­sche Bei­pack­zet­tel
Tech­no­lo­gi­en #08
Ge­nom-Edi­tie­rung mit CRIS­PR/Cas9
Tech­no­lo­gi­en #09
Me­di­cal Da­ta Space
Tech­no­lo­gi­en #10
Me­di­zin­tech­nik
Tech­no­lo­gi­en #11
mHe­alth-An­wen­dun­gen
Tech­no­lo­gi­en #12
Mi­kro­phy­sio­lo­gi­sche Sys­te­me
Tech­no­lo­gi­en #13
mo­no­k­lo­na­le An­ti­kör­per
Tech­no­lo­gi­en #14
Na­no­tech­no­lo­gie
Tech­no­lo­gi­en #15
P4-Me­di­zin
Tech­no­lo­gi­en #16
Pro­to­nen­the­ra­pie
Tech­no­lo­gi­en #17
se­cur­Ph­arm e. V.
Tech­no­lo­gi­en #18
Te­le­me­di­zin
Tech­no­lo­gi­en #19
Ther­a­nos­ti­sche Im­plan­ta­te
Tech­no­lo­gi­en #20
Ver­mitt­lungs­platt­for­men in der Pfle­ge
Tech­no­lo­gi­en #21
Trans­port­box für Me­di­ka­men­te
Tech­no­lo­gi­en #22
Hoch­durch­satz-Se­quen­zier­ver­fah­ren
Tech­no­lo­gi­en #23
Bio­tech
Tech­no­lo­gi­en #24
CAR-T-Zell-The­ra­pie
Tech­no­lo­gi­en #25
Dia­gno­se mit DVD-Tech­no­lo­gie
För­der­mit­tel #01
EXIST
Steckbrief Fördermittel #000001

EXIST

Trä­ger des För­der­pro­gramms

Das EXIST-Pro­gramm wird ge­tra­gen vom Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Wirt­schaft und En­er­gie (BM­Wi). Es wird zu­dem mit­fi­nan­ziert vom Eu­ro­päi­schen So­zi­al­fond (EFS).

EXIST för­dert in­no­va­ti­ve Star­t­up-Aus­grün­dun­gen aus der Wis­sen­schaft, die tech­no­lo­gisch aus­ge­rich­tet sind. Es zielt dar­auf ab, die In­no­va­ti­ons­kraft und den Grün­der­geist so­wohl an öf­fent­li­chen und pri­va­ten Hoch­schu­len, als auch an au­ßer­uni­ver­si­tä­ren wis­sen­schaft­li­chen Ein­rich­tun­gen zu stär­ken.

EXIST um­fasst drei För­der­pro­gramm­li­ni­en. EXIST-Grün­dungs­kul­tur un­ter­stützt Hoch­schu­len da­bei, ei­ne ganz­heit­li­che hoch­schul­wei­te Stra­te­gie zu Grün­dungs­kul­tur und Un­ter­neh­mer­geist zu for­mu­lie­ren und nach­hal­tig und sicht­bar um­zu­set­zen. Das EXIST-Grün­ders­ti­pen­di­um un­ter­stützt die Vor­be­rei­tung in­no­va­ti­ver tech­no­lo­gie­ori­en­tier­ter und wis­sens­ba­sier­ter Grün­dungs­vor­ha­ben von Stu­die­ren­den, Ab­sol­ven­ten so­wie Wis­sen­schaft­lern. EXIST-For­schungs­trans­fer för­dert so­wohl not­wen­di­ge Ent­wick­lungs­ar­bei­ten zum Nach­weis der tech­ni­schen Mach­bar­keit for­schungs­ba­sier­ter Grün­dungs­ide­en als auch not­wen­di­ge Vor­be­rei­tun­gen für den Un­ter­neh­mens­start.

Zum mög­li­chen Be­wer­ber­kreis ge­hö­ren Hoch­schul­ab­sol­ven­ten, Wis­sen­schaft­ler so­wie Stu­den­ten an öf­fent­li­chen und pri­va­ten Hoch­schu­len.

Im Rah­men des EXIST-Grün­ders­ti­pen­di­ums er­hal­ten Stu­die­ren­de, die min­des­tens die Hälf­te ih­res Stu­di­ums ab­sol­viert ha­ben, 1.000 Eu­ro pro Mo­nat, tech­ni­sche Mit­ar­bei­ter 2.000 Eu­ro pro Mo­nat, Ab­sol­ven­ten mit min­des­tens ei­nem Hoch­schul­ab­schluss 2.500 Eu­ro pro Mo­nat und pro­mo­vier­te Grün­der 3.000 Eu­ro pro Mo­nat. Für Team­grün­dun­gen be­tra­gen die Sach­mit­tel bis zu 30.000 Eu­ro. Durch EXIST-For­schungs­trans­fer ste­hen in der För­der­pha­se I bis zu 250.000 Eu­ro an Sach­mit­teln für die Vor­be­rei­tung der Grün­dung zur Ver­fü­gung; in be­grün­de­ten Ein­zel­fäl­len auch dar­über hin­aus. In der För­der­pha­se II, al­so nach der Grün­dung des in­no­va­ti­ven High­tech-Un­ter­neh­mens, wird ein Grün­dungs­zu­schuss von bis zu 180.000 Eu­ro ge­währt.

Das EXIST-Pro­gramm läuft seit 1998.

Vie­le Star­tups aus dem Ge­sund­heits­be­reich ge­hö­ren zum Kreis der von EXIST ge­för­der­ten Un­ter­neh­men. Ein Bei­spiel da­für ist TeleClinc, das Un­ter­neh­men nutzt die Po­ten­tia­le der Di­gi­ta­li­sie­rung und bie­tet te­le­me­di­zi­ni­sche Be­ra­tun­gen, Dia­gno­se und The­ra­pie­vor­schlä­ge mit­hil­fe ei­ner App an. 2015 stell­ten die Grün­der über die Lud­wig-Ma­xi­mi­li­ans Uni­ver­si­tät Mün­chen ei­nen er­folg­rei­chen EXIST-An­trag, der dem Star­t­up zu wich­ti­gen fi­nan­zi­el­len Mit­teln für die Ent­wick­lung des Un­ter­neh­mens ver­half.

För­der­mit­tel #02
High-Tech Grün­der­fonds (HTGF)
För­der­mit­tel #03
IN­VEST
För­der­mit­tel #04
Wachs­tums­fonds Bay­ern